Konservative Behandlung der Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates.

  • Verletzungen und Überlastungsschäden von Kindern und Jugendlichen beim Sport
  • Langjährige Betreuung von Sportvereinen, insbesondere Fußballabteilungen
  • Diagnostik und Behandlung von Knochenaufbaustörungen,
    wie Osteoporose
  • Manuelle Therapie
  • Alternative, operationsvermeidende, bzw. operationsersetzende  Behandlungsmethoden, wie Homöopathische Verfahren, Knorpel-und Gelenkerhaltende Injektionen, Stoßwellentherapie etc.

Ein Schwerpunkt  meiner Behandlungsmaßnahmen ist es, durch die Ausschöpfung der umfangreichen konservativen und minimal-invasiven Verfahren nicht zwingend erforderliche, oft komplikationsträchtige operative Behandlungsmaßnahmen zu umgehen, bzw. die Lebensqualität zu verbessern. Klare Operationsindikationen sollten jedoch unter der Führung des erfahrenen Orthopäden vor Ort  der geeigneten operativen Versorgung zugeführt  werden. Er sollte auch die anschließende postoperative Betreuung  vor Ort unter Kenntnis der patientenspezifischen Rahmenbedingungen  weiterführen. Dies entspricht  der gewünschten, patientenzentrierten Versorgung.

Das Engagement  bei  der Behandlung und  Betreuung von Sportlern, ihren Verletzungen und Überlastungsschäden,  stammt aus meiner Neigung zum Sport. Durch meine Kinder  und deren Mannschaftskameraden hatte ich in den vergangenen 20 Jahren reichlich Erfahrung in der Diagnostik, Prävention und Behandlung von Überlastungsschäden des Bewegungsapparates  im Kinder-und Jugendsport gewonnen. Dieser Schwerpunkt ist mir anhaltend ans Herz gewachsen.

Home >  Praxisteam > Dr. med. Wolfgang Bärtl
 

Werdegang

  • Studium der Humanmedizin in Erlangen
  • 1985 Approbation
  • 1991 Promotion zum Doktor der Medizin, Prof. Heinz Wagner, Rummelsberg
  • 1986 – 1992 Facharztausbildung zum Facharzt für Orthopädie
  • Orthopädische Klinik Rummelsberg,  Leitung:  Prof.Heinz Wagner
  • 01.07.1992  Eröffnung der orthopädischen Gemeinschaftspraxis mit Georg  Kellner in Neumarkt, Obere Marktsrasse 14
  • 01.04.2009 Erweiterung der orthopädischen Gemeinschaftspraxis mit Frau Ingrid Hellriegel, FÄ für Orthopädie
  • Umzug in das Ärztehaus-Neumarkt, Regensburgerstr. 109, Neumarkt

Berufspolitische Tätigkeiten